August 2017
Unternehmerin des Monats August 2017
Franziska Tinschert
SYSco – EDV ist Vertrauenssache GmbH

Unternehmerin des Monats August ist Franziska Tinschert, Gesellschafterin und Prokuristin der SYSco – EDV ist Vertrauenssache GmbH. Margit Angerlehner, Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft, überreichte der erfolgreichen Unternehmerin die begehrte Auszeichnung.

„EDV ist Vertrauenssache‘ – dieses Motto lebt Franziska Tinschert nun schon seit 25 Jahren. Denn als ihr Mann 1990 das Einzelunternehmen Johannes Tinschert gründete, sah sie nicht nur zu, sondern packte gehörig mit an. Trotz betrieblicher und privater Herausforderungen absolvierte Franziska Tinschert zahlreiche Ausbildungen, um aktiv am Unternehmensaufbau mitzuwirken. So viel Tatendrang hat sich die Auszeichnung ‚Unternehmerin des Monats‘ mehr als verdient“, hebt Margit Angerlehner hervor. „Seit dem Jahr 2000 ist Franziska Tinschert als Gesellschafterin und Prokuristin in der SYSco EDV ist Vertrauenssache GmbH tätig und hat in dieser Funktion zahlreiche Aufgabenbereiche inne, wie etwa die interne Verwaltung, Buchhaltung und Hotline für das Warenwirtschaftssystem. Wir von ‚Frau in der Wirtschaft‘ sagen nur: top und weiter so!“

Der EDV-Komplettanbieter aus Schwertberg beschäftigt 25 Mitarbeiter und deckt mit seinen umfangreichen Angeboten die gesamte IT-Lösungspalette ab. Zu den Schwerpunkten zählen der Vertrieb sowie die Einführung und Zusatzentwicklung der kaufmännischen Unternehmenslösung ‚MESONIC Corporate WinLine‘ für kleine und mittelständische Betriebe im IT-Bereich. „Seit Jänner 2015 bieten wir mit VenDoc eine moderne Unternehmenssoftware speziell für das Bauhaupt- und Nebengewerbe und runden damit unser Leistungsangebot im ERP-bereich optimal ab“, so Franziska Tinschert.

Der Schritt ins Unternehmertum war mit vielen Risiken und Herausforderungen verbunden.
„Nach der Schule fehlte mir die Möglichkeit zur Weiterbildung, weswegen ich im Gastgewerbe tätig war. Als mein Mann seinen sicheren Job aufgab und die Firma gründete, bin ich dort nach der Karenzzeit als kaufmännische Angestellte eingestiegen. Mir war es sehr wichtig, mich fachlich sowie persönlich weiterzubilden, weshalb ich anschließend viele WIFI-Kurse und Seminare besucht habe“, erzählt die erfolgreiche Unternehmerin über ihren Werdegang.

Franziska Tinschert setzt sich stark für ein harmonisches Miteinander und ein nachhaltiges Umweltmanagement ein. Besonders am Herzen liegen ihr die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mit diversen Programmen, wie u.a. Fitnesskursen und gesunder Ernährung, unterstützt Franziska Tinschert die Gesundheit und Motivation jedes Einzelnen. „Als Unternehmen in einer wettbewerbsintensiven und schnelllebigen Branche sind wir auf talentierte und motivierte Mitarbeiter angewiesen. Gerade deshalb legen wir ein besonderes Augenmerk auf deren Gesundheit und Leistungsfähigkeit“, untermauert die Unternehmerin. Die Idee einer gesunden Küche für das Team hat sie während des Neubaus der Firma umgesetzt. Nun versorgt eine eigene Köchin alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich mit einem frisch gekochten, regionalen Menü. Für ihre Bemühungen im Bereich der Gesundheitsförderung wurde die SYSco – EDV ist Vertrauenssache GmbH 2016 mit dem OÖ Gesundheitspreis belohnt.

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie beschreibt Franziska Tinschert als ständige Herausforderung, die sie aber durch die tatkräftige Unterstützung ihres Mannes meisterte. „Es funktioniert nur, wenn man sich gegenseitig motiviert und Rückhalt hat. Zur Gründungszeit hatten wir unsere Firma einige Jahre im Privathaus, sodass ich mir meine Arbeitszeit flexibler einteilen konnte als heute“, merkt Franziska Tinschert an.

Um Frauen den Weg in die Selbstständigkeit zu erleichtern, wünscht sich Franziska Tinschert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter. „Damit auch Frauen eine Familie ernähren können, muss das Einkommen von Männern und Frauen endlich gleichgestellt werden. Außerdem sollen mehr Männer in Karenz gehen dürfen“, lautet ihr Vorschlag.

Bettina Wielach, FidW-Bezirksvorsitzende Perg, ist ebenfalls stolz auf die Errungenschaften der Unternehmerin. „Franziska Tinschert hat es geschafft, durch Ruhe, Ausgeglichenheit und mit Durchhaltevermögen ihren IT-Betrieb zu einem erfolgreichen, nachhaltigen Unternehmen weiterzuentwickeln. Bei Kunden und ihrem Team punktet sie vor allem mit Herzlichkeit und Optimismus. Ich freue mich, dass eine so ehrgeizige Unternehmerin die Region mit ihren innovativen IT-Produktlösungen bereichert“, so Wielach.

Bei der Verleihung ebenfalls mit dabei waren Wolfgang Michael Wimmer (Bezirksstellenobmann WKO Perg), Eveline Grabmann (FidW Bezirksvorsitzende-Stv. Perg), Anna Wöhrer (FidW Bezirksvorsitzende-Stv. Perg), Manfred Zöchbauer (Geschäftsführer der Sparte Handel) und Franz Rummerstorfer (Bezirksstellenleiter WKO Perg).

Mein Erfolgsgeheimnis ist: In der Ruhe liegt die Kraft.
Leistungen, auf die ich besonders stolz bin, sind das gewonnene Vertrauen der Kunden in unsere Produkte, Leistungen, unser Unternehmen und das Team sowie der gemeinsame Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens.
Meine Stärken sind positiv denken, Ruhe bewahren und Durchhaltevermögen zeigen.
Zum Job-Ausgleich mache ich viel an der frischen Luft und in den Bergen.
Die größte Herausforderung in meiner Selbstständigkeit war der Neubau unseres Firmengebäudes und die damit verbundenen Neuerungen.
Netzwerke finde ich sehr wichtig für gesellschaftliche Integration und zum Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten.
Frau in der Wirtschaft ist eine sehr gute Plattform für Unternehmerinnen, die sehr gute regionale und bundesweite Arbeit für alle Selbstständigen leistet.
Mein Motto lautet: „Nur die Dosis macht das Gift“ von Paracelsus.
Was mir sonst noch wichtig ist: Zeit für meine Familie und Freunde zu haben und mit Freude und Stolz zu sehen, dass unsere Nachfolger zukünftig die Firma in unserem Sinne erfolgreich weiterführen werden.

SYSco EDV ist Vertrauenssache GmbH
Furth 38
4311 Schwertberg
www.sysco.at/