Februar 2013
Unternehmerin des monats Februar
DI Bettina Wielach
Wielach EinrichtungsDESIGN GmbH

Bettina Wielach, Geschäftsführerin der Wielach EinrichtungsDESIGN GmbH mit Sitz in Baumgartenberg, wurde von WKOÖ-Vizepräsidentin Rabmer-Koller als „Unternehmerin des Monats“ ausgezeichnet.

Erfolgreich mit handwerklicher Qualität und Designkompetenz
Bettina Wielach führt erfolgreich ein Unternehmen in der Möbelbranche. Das Unternehmen bietet Maßanfertigung und Handel im Möbel- und Innenausbau für Privatkunden, Firmenkunden und den Objektbereich und führt für diese Bereiche auch die Gesamtplanungen aus. „Unsere Stärken sind die handwerkliche Qualität und unsere hohe Designkompetenz, die uns schon mehrere Preise eingebracht haben“, sagt Bettina Wielach stolz. „Design im Dialog“ heißt die Firmenphilosophie und auch das zeigt die starke Einbeziehung der Kunden. „Ich stehe dafür, meinen Beruf mit Einsatz und Leidenschaft auszuüben — nicht nur zur Zufriedenheit der Kunden, sondern auch, um den Anforderungen, die ich an mich selbst stelle, gerecht zu werden“, so Wielach.

 

2009 hat Bettina Wielach das Unternehmen von ihrem Vater übernommen. „Der Einstieg und die Akzeptanz bei den Mitarbeitern waren für mich leichter, da ich bereits jahrelang im elterlichen Betrieb mitgearbeitet habe. Dazu kommt, dass viele Mitarbeiter bereits seit ihrer Lehrzeit im Unternehmen tätig sind und ein gutes Team bilden.“ Leicht hat es sich Bettina Wielach trotzdem nicht gemacht. Trotz Beruf und Familie (zwei Mädchen) erfüllte sie sich mit dem Studium „Wirtschaftsingenieurwesen“ einen Wunschtraum. „Unterstützung während dieser anstrengenden Zeit erhielt ich durch meinen Mann und meine Eltern, die mich sowohl im Beruf als auch in der Kinderbetreuung und im Haushalt entlasteten.“

Auch für ihre 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (davon zwei Lehrlinge) fördert Wielach die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Im Unternehmen sind mehrere Personen (sowohl Männer als auch Frauen) auf ihren Wunsch als Teilzeitkräfte tätig, um Privatleben und Beruf besser vereinbaren zu können. Weiters ist sowohl seitens der Geschäftsführung als auch der Mitarbeiter Flexibilität bei der Urlaubseinteilung ein Faktor, der zu guter Zusammenarbeit beiträgt. Überhaupt ist die Einbeziehung der Arbeitnehmer stark in der Unternehmenskultur verankert. Dazu gehören Weiterbildung und kontinuierliche Verbesserungsprozesse (KVP). „Das erleben wir als sehr positiv für das Betriebsklima und die Identifizierung der Mitarbeiter mit dem Unternehmen“, sagt Bettina Wielach.

Mein Erfolgsgeheimnis ist …
Einfühlungsvermögen sowohl bei Kunden als auch den Mitarbeitern
Eine Leistung, auf die ich besonders stolz bin, ist …
dass ich es mir nicht nehmen ließ, mir trotz Beruf und Kindern den Wunschtraum vom Studium zu erfüllen.
Eine meiner Stärken ist …
Kreativität
Zum Job-Ausgleich mache ich …
Sport
Die größte Herausforderung in meiner Selbstständigkeit ist …
die richtige Balance zwischen Arbeit und Freizeit zu finden.
Netzwerke finde ich …
bereichernd, da neben dem Austausch mit Gleichgesinnten auch Freundschaften und Geschäftskontakte entstehen.
Frau in der Wirtschaft ist …
eine gute Plattform für Unternehmerinnen, um stärker gemeinsame Interessen vertreten zu können
Mein Motto lautet …
Agiere mit Verstand und Herz
Was mir sonst noch wichtig ist …
anderen ein gutes Beispiel dafür zu geben, dass nicht nur Freizeit, sondern auch der Beruf sehr erfüllend sein kann.

Wielach EinrichtungsDESIGN GmbH
Untergassolding 21, 4342 Baumgartenberg
www.wielach.at

Fotos